Objekt September 2009

Hesiod.: Carmina. Graece et latine cum indicibus nominum et rerum edidit F.S. Lehrs. Asii, Pisandri, Panyasidis, Choerili, Antimachi fragmenta cum commentaribus aliorum et suis adjecit Fridericus Dübner. Paris, Ambroise Firmin Didot, 1862. 4°. Ldr.d.Zt.mit dreiseitigem Goldschnitt.

Exzellente Ausgabe bei Didot, hier in einem besonders schönen, fleckenfreien und ungebrauchten Exemplar, das noch dazu prachtvoll gebunden ist. Der schöne rote Ledereinband mit drei vergoldeten Fileten auf den beiden Deckeln, Rücken-, Steh- und Innenkantenvergoldung, sowie dreiseitigem Goldschnitt. Der Vorderdeckel trägt den vergoldeten Eindruck: „Prix de l’Association pour l’Encouragement des Études Grecques“. Völlig ungebraucht.

TOP

Lerchenfelderstr. 48/2/21, 1080 Wien, Austria, Mobile: +43 664 105 76 75
 
Newsletter Drucken Downloads Suche