Objekt März 2011

Ein reich illustriertes und prachtvoll gebundenes Stammbuch
aus Wien

Stammbuch des Carl von Bobies. Denkmahl der Freundschaft. Reich illustriertes Stammbuch des Carl von Bobies mit zahlreichen Illustrationen. (Wien, 1817-27). Quer Kl.8°. Roter Maroquineinband der Zeit in Schuber.

Prächtiges Stammbuch für Carl von Bobies, der einer baltischen Familie entstammte. Die Einträge von Fanny Reghem, Franz Gaßler, Anna Zaglmayer, Ferdinand und Katharina Müller, Heinrich Lung usw., sind illustriert durch 19 Aquarelle, 1 Biedermeier-Stickbildchen, 1 Ziehbildchen, 2 gestickten Seidenrosen, 1 gesticktem Monogramm (C.B.) und vier Federzeichnungen, darunter eine mit Ansicht von Schloß Dux bei Töplitz. Datiert sind die Einträge zwischen 1817 und 1827.

Der wunderschöne rote Maroquineinband mit reicher Deckelvergoldung, grün intarsierten Mittelfeldern (vorne mit dem vergoldeten Monogramm C.B. und rückwärts mit der vergoldeten Jahreszahl 1817), Steh- und Innenkantenvergoldung, Seidenvorsätzen und dreiseitigem Goldschnitt. Zusätzlich in einem ebenso prächtigen Schuber aus grünem Maroquin mit reicher Deckelvergoldung und intarsierten Mittelfeldern. Vorzüglich erhalten.

TOP

Lerchenfelderstr. 48/2/21, 1080 Wien, Austria, Mobile: +43 664 105 76 75
 
Newsletter Drucken Downloads Suche