Objekt Februar 2014

antiquariMüntzer von Babenberg, Wolfgang:

Reyßbeschreibung Deß Getrengen und Vesten Herrn … Von Venedig auß nach Jerusalem, Damascum und Constantinopel, und dann wider nach Venedig: Darinnen die gelegenheit derselben Länder, innwohnenden Völcker, Sitten und Gottesdienst, etc. Innsonderheit die eygendliche beschaffenheit deß H. Grabs, und anderer Oerter begriffen und vermeldet.

Nürnberg, Ludwig Lochner für Michael Külsner, 1624. Mit 2 (statt 1) gest.Porträt und 1 mehrf.gef.Kupfertafel. (18), 127 SS. Kl. 4°. Etwas spätere Kartonnage.

VD 17 23:235883M (Exemplare in Dresden und Gotha unvollständig); Tobler 76; Yerasimos 244 f.
Erste Ausgabe, von Lochner nach Müntzers hinterlassenem Manuskript ediert. Bericht über eine 1555 – 1559 unternommene Reise ins Heilige Land, die Müntzer (1524 – 1577) ursprünglich gemeinsam mit J.J. Boissard unternehmen wollte und die sie bis nach Syrien bringen sollte. Boissard erkrankte jedoch und musste in Italien bleiben, daher unternahm Müntzer die Reise alleine. Sie führte ihn von Venedig aus über Kandia und Zypern nach Jaffa, Ramlah und Jerusalem. Er geriet zweimal in türkische Gefangenschaft, bis er 1559 durch Intervention des französischen Botschafters de la Vigne freikam. Von Konstantinopel reiste er danach über Sofia, Nis und Ragusa wieder zurück nach Venedig. Müntzer starb ohne leibliche Nachkommen und vermachte sein gesamtes, beträchtliches, Vermögen den Armen.

Die gefaltete Kupfertafel zeigt die von ihm testamentarisch verfügte jährliche Bekleidung von 100 Bedürftigen. Das gestochene Porträt zwischen Vorrede und Register ist doppelt vorhanden (das zweite Exemplar allerdings bis an den Plattenrand beschnitten). Die gefaltete Tafel oben und unten bis zum Plattenrand beschnitten und an der Faltstelle alt unterlegt, sonst sehr gut erhaltenes, ganz wenig gebräuntes und praktisch fleckenfreies Exemplar des seltenen Werkes! Aus der Bibliothek der Grafen von Luyes aus Schloß Dampierre (Exlibris im vorderen Innenspiegel).

First edition, with engraved portrait and folding plate. Rare account of a 16th century travel to the Holy Land, including a visit to Cyprus. A complete and very fine copy of this scarce work.

TOP

Lerchenfelderstr. 48/2/21, 1080 Wien, Austria, Mobile: +43 664 105 76 75
 
Newsletter Drucken Downloads Suche